50 Jahre Mitglied der CDU – Meyer zu Bentrup geehrt

"Will die Zeit nicht missen"

10.11.2023, 16:15 Uhr
CDU-Chefin Dr. Christiana Bauer, Dr. Reinhard Meyer zu Bentrup und die Vorsitzende der CDU-Heepen Elke Grünewald. (Foto: CDU/Lange)
CDU-Chefin Dr. Christiana Bauer, Dr. Reinhard Meyer zu Bentrup und die Vorsitzende der CDU-Heepen Elke Grünewald. (Foto: CDU/Lange)

„Ich hätte nie gedacht, dass ich die 50 Jahre in der CDU schaffe“, so der ehemalige Bielefelder CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhard Meyer zu Bentrup.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der CDU Heepen wurde Meyer zu Bentrup für seine langjährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Die Kreisvorsitzende der Bielefelder CDU, Dr. Christiana Bauer, macht in Ihrer Laudatio deutlich, „dass die heimischen Christdemokraten stolz sind auf das Engagement“.

Angefangen hat die politische Karriere von Meyer zu Bentrup im Gemeinderat von Brönninghausen. Über den Kreistag und den Rat wurde MzB, wie er häufig genannt wird, in der „Bonnerzeit“ 1976 erstmalig in den Bundestag gewählt. Insgesamt war er sechs Perioden Mitglied des Bundestages.

„Es war eine interessante Zeit, die ich historisch mitprägen durfte und nicht missen will“, resümierte der Geehrte.