Feierstunde zum Tag der deutschen Einheit

mit Festrede von Rainer Eppelmann

30.09.2021, 12:48 Uhr | Auf der Sparrenburg
Foto: CDU/Yvonne Herrmann
Foto: CDU/Yvonne Herrmann

 Die Deutsche Einheit ist die bedeutendste friedliche Veränderung der wechselvollen deutschen Geschichte und zugleich der Höhepunkt eines weltgeschichtlichen Umbruches. Dieser wurde von mutigen Menschen im Osten Deutschlands und Europas angestoßen.

Seitdem unser Land wiedervereinigt wurde, feiert die Bielefelder CDU alljährlich mit Freude, Stolz und Dankbarkeit diesen Glückstag für Deutschland. Auch in diesem Jahr laden wir Sie herzlich ein

zur Feierstunde am Sonntag, 3. Oktober 2021, 11:00 Uhr,

auf der Sparrenburg.

Wir freuen uns sehr, dass Rainer Eppelmann, ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, an diesem Tag die Festrede halten wird.

Als Pfarrer, DDR-Bürgerrechtler und Minister für Abrüstung und Verteidigung der DDR gestaltete Rainer Eppelmann die Deutsche Einheit maßgeblich mit. Sein Wirken war stets gekennzeichnet durch ein starkes Engagement für die Schwachen und Hilfsbedürftigen. Nach eigenen Worten war er immer ein „friedlicher Unruhestifte“.  Rainer Eppelmann gehörte dem Deutschen Bundestag von Oktober 1990 bis September 2005 an.

Draußen im Freien und mit gebührendem Abstand wird das Malteser Orchester für die musikalische Gestaltung sorgen und die traditionelle Suppe wird wieder serviert werden.

Wir freuen uns auf eine hoch interessante Veranstaltung und freuen uns Sie persönlich begrüßen zu dürfen.