Grünewald stellv. Bezirksbürgereister in Heepen

Gemeinsame Liste war notwendig

06.11.2020

Zur Wahl des Bezirksbürgermeisters von Heepen erklärt der Fraktionsvorsitzende Dr. Guido Elsner, dass er für seine Fraktion im Vorfeld in Gesprächen versucht hat, eine Mehrheit für die CDU Kandidatin Elke Grünewald als Bezirksbürgermeisterin zu generieren.

Dabei habe man auch über eine zeitliche Teilung des Amts beraten. Schließlich wurde deutlich, dass die rot-grün-rote Mehrheit in jedem Fall Herrn Sternbacher wählen werde.

In der gestrigen Sitzung kam dann der Vertreter der Linken so deutlich zu spät, dass die Mehrheit im Wahlgang nicht vorhanden war. Es drohte der Patt. „Diese Situation mussten wir unbedingt vermeiden“, so Elsner.  „Eine Wahl zur Bezirksbürgermeisterin, die schließlich nur mit der Stimme der AfD möglich geworden ist, war für uns völlig inakzeptabel.“

Da aber die gesamte Fraktion voll hinterder Kandidatur von Elke Grünewald stand, sollte auch kein Fraktionsmitglied diese Situation durch eine Enthaltung entschärfen müssen. Der einzige Ausweg war ein gemeinsamer Listenvorschlag von CDU und SPD, durch den Holm Sternbacher zum Bezirksbürgermeister und Elke Grünewald zu seiner Stellvertreterin gewählt wird.

„Wir hoffen die konstruktive Zusammenarbeit der demokratischen Kräfte in der BV Heepen  in den nächsten Sitzungen fortzusetzen,“ so Elsner.