Wahlprogramm der CDU – Westerwelle: „Klares zukunftsfähiges Konzept“

CDU-Kandidatin setzt sich für Modernisierungsjahrzehnt ein

21.06.2021, 17:33 Uhr
CDU-Kandidatin Angelika Westerwelle lobt Wahlprogramm
CDU-Kandidatin Angelika Westerwelle lobt Wahlprogramm

Die Bielefelder CDU-Bundestagskandidatin Angelika Westerwelle spricht von einem „klaren zukunftsfähigen Konzept“ für Deutschland und sieht in dem heute vorgestellten Wahlprogramm der Union einen wichtigen Beitrag für die Gestaltung eines modernen Deutschlands:

„Die nächsten Jahre müssen zu einem Modernisierungsjahrzent werden. Das ist der Leitfaden durch unser Wahlprogramm.“ Die aktuelle Situation zeigt, „dass Deutschland schneller, besser und mutiger werden muss.“

Mit dem Wahlprogramm machen CDU und CSU den Wählerinnen und Wählern „ein Angebot, dass Aufbruch verspricht“, so Westerwelle. „Gleichzeitig stehen wir damit wie keine andere Partei für Sicherheit im Wandel und in den neuen Zeiten.“

Westerwelle ist überzeugt, dass die Union mit Armin Laschet und seiner Regierungserfahrung genau den richtigen Kandidaten hat, um das Programm für ein modernes Deutschland umzusetzen.

Die Bielefelder CDU wird in den nächsten Monaten bis zur Bundestagswahl die Menschen von den Vorstellungen und Ideen für Deutschland überzeugen. Die stellv. Kreisvorsitzende Christiana Bauer: „Es geht um viel für unser Land und die Union in Bielefeld freut sich auf interessante Gespräche und inhaltliche Debatten mit den Bielefeldern.“

Bauer macht deutlich: „Die CDU will das Direktmandat mit Angelika Westerwelle gewinnen.“

Die Kandidatin Westerwelle zeigt sich entschlossen: „Ich freue mich auf einen spannenden Wahlkampf. Die CDU ist hochmotiviert und gemeinsam mit den Mitgliedern und Menschen in der Stadt kämpfen wir für Stabilität und Erneuerung für die Zukunft.“